HH-Mitte

Veranstaltungsnummer

HD245

Was können wir in Hecken entdecken?

Mehr als Gestrüpp: Radtour vom Inselpark nach Finkenwerder

So, 19.06.2022, 11:00 – 15:00 Uhr

12–99
StadtNatur
KulturLandschaft

Merkzettel:   Event HD245 merken

Symbolbild zur Veranstaltung

Hecken sind der Mini-Wald in der Stadt und als Arten- und Klimaschützer viel zu lange unterschätzt. Der Heckenretter e.V. pflanzt neue Hecken und schafft Netzwerke, um sie zu nutzen. Unsere Radtour führt von der ersten kleinen Nasch-Hecke, die wir 2019 im Inselpark gepflanzt haben, zu einer 2021 gepflanzten Ernte-Hecke auf dem Bioland Apfelhof Quast in Finkenwerder. Unterwegs schauen wir uns an, welche Sträucher wir am Wegesrand entdecken und welchen Tieren sie Lebensraum und Nahrung bieten. Dies ist eine urbane Tour im Spannungsfeld von Wildnis und Hafen.

Wenn Sie vorab einen Einblick in die spannende Arbeit der Heckenretter bekommen möchten, geht's hier lang!

Treffpunkt: BUND Naturerlebnisgarten, Wilhelmsburger Inselpark, 21109 Hamburg

Anfahrt: S 3 bis Wilhelmsburg

 Auf Google Maps

Karte mit allen Veranstaltungen

Veranstalter*in: Heckenretter e.V. Artenvielfalt und Klimaschutz am laufenden Meter

Leitung: Alexandra Werdes

Website

Altersempfehlung: 12–99

Ausrüstung empfohlen: Fernglas, Regenkleidung, Fahrrad

Kosten für Erwachsene: € 12

Kosten für Kinder: kostenlos 

Spende erbeten.

Anmeldung erforderlich!

  (Anmeldung hier nicht aktiv)
Logo
Logo
Logo