HH-Altona

Veranstaltungsnummer

PR599

Diebsteich-Grün, Verkehr + Stadtnatur

Wieviel betonbasierte Verkehrsstruktur ist noch vertretbar?

Sa, 18.06.2022, 11:30 – 15:00 Uhr

14–99
StadtNatur
Buntes

Merkzettel:   Event PR599 merken

Symbolbild zur Veranstaltung

Aus den Erfahrungen von Altonaer Bürgern ist eine Prellbock-Richtschnur bei Vorhaben der DB entstanden: 'Erhalt statt Neubau'; aber auch: kaum ein Großstadtbahnhof Deutschlands ist am Stadtrand; Wohnungsneubau in der NMA-1 ist fertig; auch sind die Diebsteich-Planungen nicht nur eine Geschenk für Mieter dort; der gesamte 'Bahnknoten-Hamburg' ist Jahrelang vernachlässigt worden-Bürger dürfen wohl mitreden, aber ohne spürbaren Einfluss (so erlebt im Rathaus Altona zum Bebauungsplanentwurf Altona-Nord 27/Bahrenfeld 72 ). Strengere Klimaschutzanforderungen scheinbar ignoriert, was nun, was tun?

Treffpunkt: Eingang zur S-Bahn am Diebsteich, Plöner Stieg, 22769 Hamburg

Anfahrt: S-Bahn Diebsteich

 Auf Google Maps

Karte mit allen Veranstaltungen

Veranstalter*in: Prellbock-Altona e.V. https://prellbock-altona.de/wer-sind-wir/faq/ Heinz OTTO - Sprecher für Umwelt-und Klimaschutz

Leitung: Heinz Otto

Website

Altersempfehlung: 14–99

Ausrüstung empfohlen:

Kosten für Erwachsene: kostenlos

Kosten für Kinder: kostenlos 

Spende erbeten.

Anmeldung erforderlich!

  (Anmeldung hier nicht aktiv)
Logo
Logo
Logo