Alle Veranstaltungen (Fotos) Alle Veranstaltungen (Liste) Interaktive Karte

  Veranstaltungsdetails

14–99
KulturLandschaft
Flora und Fauna

So, 13.06.2021, 14:00 – 17:00 Uhr

Zu Besuch beim Tomatenretter e.V.

Saatgutsouveränität ergibt Ernährungssouveränität

Auf dem Hof vorm Deich in Reitbrook, vor den Toren Hamburgs, gedeiht eine Vielfalt bunter Tomatensorten, von der kleinen Pinken bis zur orange Geriffelten, die Du so in keinem Supermarkt findest. Der Verein pflanzt und vermehrt hier über 300 unterschiedliche Sorten, um ihr Saatgut zu bewahren und dadurch ein frei zugängliches Saatgutarchiv zu pflegen. Die Wichtigkeit von Saatgutsouveränität wird bei den Tomatenrettern vom Samen, über die Frucht, bis zur Saatgewinnung erlebbar. Dabei achten sie auf geschlossene Kreisläufe und organische, chemiefreie Bodenverbesserung. Als Solidargemeinschaft bauen sie darüber hinaus gesundes Gemüse zur Selbstversorgung an und geben Überschüsse an alle Mithelfenden weiter. Außerdem bieten sie Workshops an und setzen sich auch politisch für Saatgutsouveränität ein. Die Tomatenretter verstehen sich als Oase, selbstorganisierten Lernort und als aktiven Teil eines Netzwerkes nachhaltiger Initiativen, das durch Beteiligung und Austausch wächst. Und wer einmal diese unvergleichlich leckeren Tomaten gekostet hat, will nie wieder andere!

Veranstaltung auf der Interaktiven Karte   Ausgebucht!
Sponsor
Sponsor
Sponsor