HH-Eimsbüttel

Veranstaltungsnummer

XC614

Unbekannte Nachbarn im Großstadtdschungel

Wilde Tiere in der großen Stadt

Sa, 18.06.2022, 15:00 – 16:30 Uhr

8–99
Kinder und Familie
StadtNatur

Merkzettel:   Event XC614 merken

Symbolbild zur Veranstaltung

Die Tierwelt der Stadt ist vielfältig. Das Lebensraummosaik aus Parkanlagen, Gewässern aber auch Friedhöfen oder stillgelegten Gleisanlagen bietet Wildtieren wie Wildschwein, Waschbär, Fuchs und vielen anderen Rückzugsorte in unmittelbarer Nähe zu uns Menschen. Viele von uns erfahren nur aus der Presse von ihren 'wilden' Nachbarn, da diese sich am Tage den Blicken der Menschen entziehen und erst bei Einbruch der Nacht ihre Verstecke verlassen. Lernen Sie mehr über Ihre 'wilden' Nachbarn und Untermieter. Mit Sichtungsgarantie in der Ausstellung des zoologischen Museums. Streicheln erlaubt!

Treffpunkt: Foyer des zoologischen Museums Eingang Bundesstrasse 52, Bundesstraße 52, 20146 Hamburg

Anfahrt: Bus 4 oder 5 bis Haltestelle Grindelhof, oder Bus X35 zoologisches Museum, U-Bahn Schlump 7 Minuten

 Auf Google Maps

Karte mit allen Veranstaltungen

Veranstalter*in: Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels (LIB)

Leitung: Daniel Bein

Website

Altersempfehlung: 8–99

Ausrüstung empfohlen:

Kosten für Erwachsene: € 3

Kosten für Kinder: kostenlos 

Spende erbeten.

Anmeldung erforderlich!

  (Anmeldung hier nicht aktiv)
Logo
Logo
Logo