HH-Altona

Veranstaltungsnummer

UB506

Abendspaziergang durch die Wittenbergener Heide

Nacheiszeitliche Landschaftsentwicklung

Sa, 18.06.2022, 19:00 – 21:00 Uhr

10–99
StadtNatur
Flora und Fauna

Merkzettel:   Event UB506 merken

Symbolbild zur Veranstaltung

Die Wittenbergener Heide und das Elbufer in Wittenbergen sind wichtige Zeugen der nacheiszeitlichen Landschaftsentwicklung und der historischen Kulturlandschaft. Hier haben sich viele seltene Tier- und Pflanzenarten angesiedelt, die mithilfe verschiedener Naturschutzmaßnahmen gefördert werden sollen. Die einmalige Landschaft und ihre Erhaltung sollen auf einem abendlichen Spaziergang vorgestellt werden.

Veranstalter: Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) und Bezirksamt Altona

Treffpunkt: Leuchtturmweg, Kehre vor Haus Nr. 44, , 22559 Hamburg

Anfahrt: Bus 189 bis 'Tinsdaler Heideweg'

 Auf Google Maps

Karte mit allen Veranstaltungen

Veranstalter*in: Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft BUKEA

Leitung: Joanna Schadt (BUKEA) und Hans Stökl (BUKEA)

Website

Altersempfehlung: 10–99

Ausrüstung empfohlen: Festes Schuhwerk, Regenkleidung, Mücken- und Zeckenschutz

Kosten für Erwachsene: kostenlos

Kosten für Kinder: kostenlos 

Anmeldung erforderlich!

  Ausgebucht!

Logo
Logo
Logo