Willkommen im Landkreis Pinneberg


LIEBE NATURFREUND*INNEN,

Kulturlandschaft sehen, Kulturlandschaft hören, Kulturlandschaft erleben – das wünschen wir uns im Pinneberger Baumschulland als Partner am Langen Tag der StadtNatur 2021.

Wir gelten als weltweit größtes zusammenhängendes Baumschulgebiet unserer Tage und schon daher ist uns der Naturschutz ein besonderes Anliegen. Es freut uns sehr, mit vielen interessanten Angeboten in der Metropolregion Hamburg ein Stück dazu beitragen zu dürfen, Ihnen einen Einblick in die spannende Verbindung zwischen Kultur und Natur zu geben.

Vielen Dank an die zahlreichen Veranstalter*innen für ihren Einsatz im Naturschutz und damit auch für den Erhalt unser aller Kulturlandschaften!

Elfi Heesch
Landrätin des Kreises Pinneberg


Veranstaltungen im Landkreis Pinneberg

AEG36Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

Sa., 12.06.2021, 11:00–12:00 Uhr

Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung – Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen

Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. NN, , Mit unserem Wiesenpark schaffen wir Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Etwa ein Drittel aller heimischen Blütenpflanzen haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Wiesen und Weiden. Blütenreiche, ökologisch wertvolle Wiesen- und Weidenbiotope sind in unserer heutigen Kulturlandschaft allerdings kaum noch zu finden. Deshalb war es dem Förderkreis so wichtig, im Arboretum ein Refugium für seltene, in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte, heimische Wiesen-, Feld- und Wegrandrandblumen zu schaffen., Kreis Pinneberg Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung, Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen, KulturLandschaft, Flora und Fauna

6–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
PIG34Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

Sa., 12.06.2021, 13:00–15:00 Uhr

Zwischen Tradition und Moderne - nachhaltig produzieren – Ein Blick hinter die Kulissen einer Baumschule

Hans Reinke Baumschulen Niels Reinke, Umweltschutz, Sie nehmen Platz auf unserem wichtigsten Transportmittel, dem Anhänger. Damit fahren wir gemütlich durch die Baumschule, vorbei an Topfhallen, Wasserauffangbecken und dem „Forst-Kindergarten“. Erfahren Sie in knapp zwei Stunden, wie wir nachhaltig Pflanzen produzieren und wie viel Handarbeit doch noch drin steckt bis die Pflanze für Sie im Einzelhandel steht. Viele spannende Themen wie Pflanzenschutz und Klimawandel werden angesprochen. Genießen Sie im Anschluss an die Tour ein leckeres Stück Kuchen im Café der Grünen Galerie. , Kreis Pinneberg Zwischen Tradition und Moderne - nachhaltig produzieren, Ein Blick hinter die Kulissen einer Baumschule, KulturLandschaft, Flora und Fauna

7–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
RWG38Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
KulturLandschaft

Sa., 12.06.2021, 13:00–14:30 Uhr

Von Literaten, Deichbau und Sandregenpfeifern – Radtour - Wandel des Elbufers im letzten Jahrhundert

Regionalpark Wedeler Au e.V. Anke Rannegger und Doris Brandt , Vogelstation, Wedel, Hahnöfersand, Elbemodel, Yachthafen, Das Wedeler Elbufer westlich des Schulauer Hafens - eine Kulturlandschaft mit bewegter Vergangenheit. Zwei große Sturmfluten, Elbvertiefung in den 1950ern, eine Tide-Versuchsanstalt mit 200 km Elbe en Miniature, der Bau eines der größten Yachthäfen Europas, die Fertigstellung des Landesschutzdeiches in den 1980ern und nicht zuletzt die daraus entstandene Vogelstation. Die Radtour entlang des Deiches von der Streuobstwiese zur Vogelstation vermittelt Wissenswertes und bietet neben Geschichten und Anekdoten auch Ausblicke. , Kreis Pinneberg Von Literaten, Deichbau und Sandregenpfeifern, Radtour - Wandel des Elbufers im letzten Jahrhundert, KulturLandschaft, KulturLandschaft

14–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
AEG38Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

Sa., 12.06.2021, 14:00–15:00 Uhr

Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung – Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen

Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. NN, , Mit unserem Wiesenpark schaffen wir Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Etwa ein Drittel aller heimischen Blütenpflanzen haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Wiesen und Weiden. Blütenreiche, ökologisch wertvolle Wiesen- und Weidenbiotope sind in unserer heutigen Kulturlandschaft allerdings kaum noch zu finden. Deshalb war es dem Förderkreis so wichtig, im Arboretum ein Refugium für seltene, in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte, heimische Wiesen-, Feld- und Wegrandrandblumen zu schaffen., Kreis Pinneberg Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung, Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen, KulturLandschaft, Flora und Fauna

6–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
BJG31Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

Sa., 12.06.2021, 14:00–15:00 Uhr

Warum Bäume in die Schule gehen – Führung durch das Deutsche Baumschulmuseum

Deutsches Baumschulmuseum Dr. Heike Meyer-Schoppa, Klimawandel, Stadtgrün, Gesundheit, Geschichte, Bei uns erfahren Sie, warum Bäume in die Schule gehen. Was müssen sie dort lernen, damit es uns und unserer Umwelt gut geht? Um Schatten spenden, CO² binden, Luft filtern, Wasser speichern, Sauerstoff produzieren und noch unendlich vieles mehr zu können, brauchen Bäume gesunde Wurzeln. Nicht nur die Luft, auch der Boden ist Lebensraum von Pflanzen. Deshalb beginnt Pflanzengesundheit immer mit der Wahl des richtigen Standortes. Für eine lebenswerte Zukunft in Städten brauchen wir gesunde Bäume! Wir zeigen, wie aus kleinen Samen starke Bäume werden und was Nachhaltigkeit mit Baumschule zu hat. , Kreis Pinneberg Warum Bäume in die Schule gehen, Führung durch das Deutsche Baumschulmuseum, KulturLandschaft, Flora und Fauna

6–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
LIG33Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Gärten und Parks

Sa., 12.06.2021, 14:00–15:30 Uhr

…in der Luft ein zarter Rosenduft – Gesunde ADR-Rosen und ihre Pflege

Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Gartenbauzentrum Ellerhoop Mitarbeiter*in Gartenbauzentrum, , Im Mittelpunkt dieser Führung stehen die Rosen, die sich durch Gesundheit, Widerstandskraft, Blütenfülle und einen wunderschönen Duft auszeichnen. Es gibt Tipps zur Pflege der Rosen. Informationen zum Schnitt im Sommer und der Düngung runden den Einblick in die Rosenwelt ab., Kreis Pinneberg …in der Luft ein zarter Rosenduft, Gesunde ADR-Rosen und ihre Pflege, KulturLandschaft, Gärten und Parks

1–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
GGG37Kreis Pinneberg
Buntes
Kinder und Familie

Sa., 12.06.2021, 15:00–18:00 Uhr

Garten auf dem Weg zum Wildnis-Wohnraum – Kleingärtnerverein e.V. Uetersen, Anlage Klosterkoppel

NaturGarten e.V. - Regionalgruppe Hamburg Heike Schirmeyer , , Mit einfachen Projekten (Naturmodule, heimische Wildpflanzen, Mischkultur & Co.), versuche ich seit 2019 in meinem Kleingarten, artenreiche Lebensräume zu schaffen und Tiere anzulocken. Gerne möchte ich meine Erfahrungen weitergeben!, Kreis Pinneberg Garten auf dem Weg zum Wildnis-Wohnraum, Kleingärtnerverein e.V. Uetersen, Anlage Klosterkoppel, Buntes, Kinder und Familie

6–99
 Details   Anmeldung vor Ort!
Kreis Pinneberg
RWG35Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Naturführung

Sa., 12.06.2021, 15:00–16:30 Uhr

Streuobstwiese Wedel – 200 Obstbäume, 17 Bienenvölker und viel Leben

Regionalpark Wedeler Au e.V. Regionalpark Wedeler Au e.V., Vielfalt, Nistkästen, Ernte, Baum, Ernährung, Saft, Hochstam, Streuobstwiesen sind vom Menschen geschaffene Kulturlandschaften – und sie gehören zu den artenreichsten Biotopen ganz Mitteleuropas! Führung über eine ca. 40 Jahre alte Streuobstwiese, die heute durch den "Streuobstwiesenverein Apfelsortenvielfalt Wedel e. V." betreut wird. Auf der etwa einen Hektar großen Fläche befinden sich 200 Obstbäume verschiedenster Sorten. Neben den vielen natürlich vorkommenden Tieren und Pflanzen stehen auf der Wiese 17 Bienenvölker der Hetlinger Honigmanufaktur. Die Imker sind anwesend und berichten über naturbelassenen und unverfälschten Honig., Kreis Pinneberg Streuobstwiese Wedel, 200 Obstbäume, 17 Bienenvölker und viel Leben , KulturLandschaft, Naturführung

5–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
AEG39Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

Sa., 12.06.2021, 15:30–16:30 Uhr

Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung – Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen

Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. NN, , Mit unserem Wiesenpark schaffen wir Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Etwa ein Drittel aller heimischen Blütenpflanzen haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Wiesen und Weiden. Blütenreiche, ökologisch wertvolle Wiesen- und Weidenbiotope sind in unserer heutigen Kulturlandschaft allerdings kaum noch zu finden. Deshalb war es dem Förderkreis so wichtig, im Arboretum ein Refugium für seltene, in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte, heimische Wiesen-, Feld- und Wegrandrandblumen zu schaffen., Kreis Pinneberg Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung, Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen, KulturLandschaft, Flora und Fauna

6–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
AEG40Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

So., 13.06.2021, 11:00–12:00 Uhr

Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung – Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen

Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. NN, , Mit unserem Wiesenpark schaffen wir Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Etwa ein Drittel aller heimischen Blütenpflanzen haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Wiesen und Weiden. Blütenreiche, ökologisch wertvolle Wiesen- und Weidenbiotope sind in unserer heutigen Kulturlandschaft allerdings kaum noch zu finden. Deshalb war es dem Förderkreis so wichtig, im Arboretum ein Refugium für seltene, in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte, heimische Wiesen-, Feld- und Wegrandrandblumen zu schaffen., Kreis Pinneberg Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung, Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen, KulturLandschaft, Flora und Fauna

6–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
AEG41Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

So., 13.06.2021, 14:00–15:00 Uhr

Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung – Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen

Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. NN, , Mit unserem Wiesenpark schaffen wir Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Etwa ein Drittel aller heimischen Blütenpflanzen haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Wiesen und Weiden. Blütenreiche, ökologisch wertvolle Wiesen- und Weidenbiotope sind in unserer heutigen Kulturlandschaft allerdings kaum noch zu finden. Deshalb war es dem Förderkreis so wichtig, im Arboretum ein Refugium für seltene, in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte, heimische Wiesen-, Feld- und Wegrandrandblumen zu schaffen., Kreis Pinneberg Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung, Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen, KulturLandschaft, Flora und Fauna

6–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
KPG32Kreis Pinneberg
Naturführung
KulturLandschaft

So., 13.06.2021, 14:00–16:00 Uhr

„Klein Versailles“ in der Elbmarsch – Historische Linden-Doppelallee Gut Seestermühe

Förderverein Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland Dr. Frank Schoppa, Klimawandel, Stadtgrün, Pflanzen, Geschichte, Gartenkultur, Die historische Linden-Doppelallee im Gut Seestermühe ist eine der schönsten Alleen Schleswig-Holsteins. Sie steht wie die gesamte Gutsanlage unter Natur- und Denkmalschutz. Anders als viele andere Barockgärten ist der Garten von Seestermühe im 19. Jahrhundert nicht landschaftlich überformt worden. Seine Grundstruktur mit der großen Doppelallee ist bis heute erhalten. Die Rettung der Allee gelang dem Förderverein Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland durch einen „Runden Tisch“ zahlreicher Akteure. Erleben Sie diesen besonderen Ort bei einer Führung mit dem Initiator des Runden Tisches., Kreis Pinneberg „Klein Versailles“ in der Elbmarsch, Historische Linden-Doppelallee Gut Seestermühe, Naturführung, KulturLandschaft

10–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
LIG32Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Gärten und Parks

So., 13.06.2021, 14:00–15:30 Uhr

…in der Luft ein zarter Rosenduft – Gesunde ADR-Rosen und ihre Pflege

Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Gartenbauzentrum Ellerhoop Mitarbeiter*in Gartenbauzentrum, , Im Mittelpunkt dieser Führung stehen die Rosen, die sich durch Gesundheit, Widerstandskraft, Blütenfülle und einen wunderschönen Duft auszeichnen. Es gibt Tipps zur Pflege der Rosen. Informationen zum Schnitt im Sommer und der Düngung runden den Einblick in die Rosenwelt ab., Kreis Pinneberg …in der Luft ein zarter Rosenduft, Gesunde ADR-Rosen und ihre Pflege, KulturLandschaft, Gärten und Parks

1–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
AEG42Kreis Pinneberg
KulturLandschaft
Flora und Fauna

So., 13.06.2021, 15:30–16:30 Uhr

Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung – Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen

Förderkreis Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen e.V. NN, , Mit unserem Wiesenpark schaffen wir Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Etwa ein Drittel aller heimischen Blütenpflanzen haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Wiesen und Weiden. Blütenreiche, ökologisch wertvolle Wiesen- und Weidenbiotope sind in unserer heutigen Kulturlandschaft allerdings kaum noch zu finden. Deshalb war es dem Förderkreis so wichtig, im Arboretum ein Refugium für seltene, in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte, heimische Wiesen-, Feld- und Wegrandrandblumen zu schaffen., Kreis Pinneberg Arboretum Ellerhoop - Wiesen-Führung, Wiesenpark-Rundgang mit heimischen Wiesen- u. Feldrandblumen, KulturLandschaft, Flora und Fauna

6–99
 Details   Anmeldung ab 25. Mai!
Kreis Pinneberg
Sponsor
Sponsor
Sponsor